ecke shadow ecke
  Kennel of Kinehora  
  Rhodesian Ridgeback  
 


Über den Rhodesian Ridgeback

Asani of Kinehora

Asani of Kinehora

Der Rassestandard

Der Rhodesian Ridgeback ist eine Rasse, die dem südlichen Afrika entstammt. Der Originalstandard wurde von F.R. Barnes 1922 in Rhodesian aufgestellt. Er gründete auf dem Dalmatiner Standard und wurde von der Kennel Union des südlichen Afrika 1926 anerkannt.

Der Rhodesian Ridgeback sollte einen ausgewogen gebauten, starken, muskulösen, wendigen und aktiven Hund darstellen. Symmetrisch im Profil und bei mittlerer Geschwindigkeit äußerst ausdauernd.
Hauptaugenmerk ist auf Beweglichkeit, Eleganz und funktionale Gesundheit ohne irgendwelche Tendenzen zu einer massiven Erscheinung zu legen. Die Besonderheit der Rasse ist der Rückenkamm (Ridge). Er ist das Wappenzeichen der Rasse.

vgl. Eberhardt, Jochen H.: Rhodesian Ridgeback, bede-Verlag 2004, S. 16/17

 
  balken unten  
ecke shadow ecke